Hallands Väderö und Mölle Klappe die zweite

Hallands Väderö ist eine kleine nur im Sommer bewohnte Insel. Sie ist von zahlreichen Schären und Felsen umgeben, sodass genaue Karten oder Ortskenntnis nötig sind um die Stellen die man anlaufen kann auch gefahrlos anzulaufen. Dennoch wird sie von vielen Besuchern aus der Gegend als Ausflugsziel genutzt. Gutes Wetter vorausgesetzt wird man sich leicht an anderen Booten orientieren können um die Inseln zu besuchen. Wir hatten einen richtig warmen  Tag ohne Wind, sodass ich auch endlich zu einem erfrischenden Sprung in Ostsee kam. Um 15:00h verabschiedeten wir uns von Anders und seinen Freunden und legten ab nachdem Anders mir noch erklärt hatte, wie ich am besten aus dem Felsgewirr herauskomme und wo die Seehundkolonnie der Insel zu finden ist. Wir haben dann zwar keine Seehunde an Land gesehen, denen war sicher auch zu warm, aber es tauchten ihre Köpfe immer wieder mehr oder weniger nah bei uns auf, sodass sich uns doch ein hübsches Schauspiel bot.

Auf der Strecke nach Mölle, die wir komplett motoren mussten, versuchten wir nocheinmal unser Angelglück. Diesmal waren die Fische aber die glücklicheren- es sei ihnen gegönnt. In Mölle verbrachten wir einen netten Abend und machten leckere Pfannkuchen.

3 Gedanken zu „Hallands Väderö und Mölle Klappe die zweite

  1. Moin Björn, Jan ex-Sulen ex-Jane hat es ja wohl heil überstanden, und Paula ist seit gestern auch wieder zurück, zwei Tage verspätet aber dafür nach meiner bisher schönsten Reise. Wir haben ein bisschen mehr Felsen gesehen als Du (am sechsten Tag schon nördlich von Göteborg). Demnächst mal wieder Bier und maritimen Klönschnack? Gruß, Paula & Nick

  2. Moin Björn, Jan ex-Sulen ex-Jane hat es ja wohl heil überstanden, und Paula ist seit gestern auch wieder zurück, zwei Tage verspätet aber dafür nach meiner bisher schönsten Reise. Wir haben ein bisschen mehr Felsen gesehen als Du (am sechsten Tag schon nördlich von Göteborg). Demnächst mal wieder Bier und maritimen Klönschnack? Gruß, Paula & Nick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image