Vättern See

Unseren Tag auf dem Vättern See habe ich bisher sträflicherweise unterschlagen. Dabei war es ein grandioser Tag. Wir sind von der direkten Kanalroute nach Norden abgebogen und haben die Nacht auf Lilla Röknen an den Fels gebunden verbracht. Klares Wasser mit Blick bis auf beinahe 10 Meter Tiefe und brütende Hitze machten das Baden zu einem fast notwendigen Vergnügen.

Selbst am nächsten Tag bei Flaute machten wir unterwegs eine Pause und kühlten uns beim Schwimmen ums Boot ab. Danach ging es weiter nach Forsvik wo wir Greta wiedertreffen und mal wieder einen schönen Abend verbrachten.

Click title to show track
Borenshult-Lilla_Roeknen
Lilla_Roeknen-Forsvik

Ein Gedanke zu „Vättern See

  1. “… zu einem fast notwendigen Vergnügen.” Schön gesagt!

    Das Ankern an der Insel wird mir noch lange in sehr schöner Erinnerung bleiben! Wunderbar warmes Wasser, Sicht bis auf 5m runter. Drum herum herrlicher Kiefernwald, wo man über Flechten und knackende Äste zwischen Heidelbeersträuchern geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image