Sommertörn 2013 2. Woche

Nachdem Siebi und ich es nicht nach Flensburg geschafft hatten mussten wir statt zu segeln Autofahren. Dafür entschädigten wir uns mit einem guten Abendessen mit Acki in Arnis. Am nächsten Tag folgte die zweite Auflage von “Paula und Jane segeln nach Marstal”. Bei gutem Wind segelte Paula gerefft und wir mangels Reff unter Vollzeug auf einem Halbwindkurs nach Marstal. Auf halber Strecke machte ich einen unangenehmen Fehler und bot Acki eine Lakritz-Schnecke an, die er dankend annahm um sie, kaum zu Ende gekaut, direkt an die Fische weiter zu verfüttern. Da Acki sich im weiteren Verlauf der Reise als durchaus seefest erwies darf die Schuld getrost beim Lakritz gesucht werden 😉

Am nächsten Tag trennten sich die Wege von Nick und uns erneut. Ich wollte nach Valdemars Slot, um Tibbe anzuschauen. Ausserdem stand Svendborg auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image